Durchwachsener Start der Kegler

Die in der Bezirksklasse spielenden Senioren haben zwei neue Mannschaften in der Staffel. Penig und Sehma stehen auf
einem hohen Niveau und führen mit Stahl Reichenhain nach drei Turnieren die Staffel an.
Dietmar Matthes, Gerd Tresper, und Lothar Müller sicherten unserer Mannschaft in Penig den 4. Platz.

In Reichenhain waren Dietmar Matthes, Werner Leiott
und Alfonz Bölcshazi die Spitzen unserer Mannschaft.
Erneut ein 4. Platz im Sechserfeld. Durch die Ergebnisse von
Dietmar Matthes und Frank Eisermann konnte auch beim
3. Turnier in Hohenstein ein 4. Rang sichergestellt werden
Am 2. November geht es nach Cranzahl, der TSG Sehma.
In der Stadtklasse der Herren hat sich die Mannschaft um Rene
Pampel schnell erholt und konnte von vier Turnieren zwei Begegnungen
siegreich gestalten. Damit liegen sie auf Rang zwei.
Nur einen Punkt hinter dem Tabellenführer B.-W. Chemnitz,
der am 9. November sein Heimrecht hat. In der Einzelwertung
der Herren liegt Rene auf Rang zwei.
Die Damen hatten in der Stadtliga Chemnitz bei B.-W. Chemnitz
einen guten Start. Gleich ein 2. Platz. Aber auf der neuen
Kegelsportanlage des TSV Einheit Süd wollte wohl nichts gelingen.
Dadurch nur noch auf dem vierten Platz. Im Einzel rangiert
Gisela Uhlmann bei den Seniorinnen A auf dem 1. Platz.

Das 3. Turnier findet am 2. November beim Gastgeber KSV Eska Chemnitz statt.

Werner Leiott

SV Leukersdorf

Abteilung Kegeln

Zugriffe: 6361